Kontakt und Terminvereinbarung

Auf dem Osterberg

Beratungsagentur Uhl
Am Hang

24306 Niederkleveez

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 4522. 5026892

+49 170. 5324333

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular/Bestellungen.

 

 

 

 

Ausbildung zum Zertifizierten Klangmasssagepraktiker nach Peter Hess

 

mit Zeljko Vlahovic

 

 

  

Klangmassage Modul 1

 

Klangschale

 

Ziel ist die Vermittlung der Grundzüge der Peter Hess-Klangmassage. Sie erfahren die Basis-Klangmassage selbst, bekommen erste Anleitungen für ihre Anwendung und geben selbständig eine Klangmassage.

Das Seminar umfasst 17 Unterrichtsstunden. Inhalte sind:

 

  • Entstehungsgeschichte der Klangmassage
  • Wirkung der Klänge der Klangschalen auf den Körper erfahren
  • Bericht der Seminarleiterin/des Seminarleiters über eigene Erfahrungen mit Klang und Klangmassage
  • Unterschiedliche Charakteristika von Klangschalen mit den entsprechenden Schlägeln für die Basis-Klangmassage kennen lernen (3er Satz)
  • Einsatz der unterschiedlichen Schlägel
  • Angeleitete Durchführung der Basis-Klangmassage in Zweiergruppen
  • Selbständige Durchführung der Basis-Klangmassage
  • Erfahrungsaustausch
  • Anwendungsmöglichkeiten, Grenzen und Kontraindikationen

Nach diesem Wochenende werden die Teilnehmer in der Lage sein, die Peter Hess-Klangmassage im privaten Rahmen anzuwenden.

 

Kursgebühr: Euro 200,- (inkl. MwSt., ohne Unterkunft und Verpflegung)

Die Seminare haben unterschiedliche Anfangs- und Endzeiten. Angaben dazu, ebenso Informationen zur Tagungsstätte, beinhaltet die Anmeldebestätigung.

 

 

Klangmassage Modul 2

 

Klangschale

 

Ziel dieses Seminars ist die Erweiterung der Arbeit mit der Klangmassage vom Körper in den feinstofflichen Bereich, d.h. die Einbeziehung der nicht-materiellen Umgebung.

Es geht darum, die Sensibilität für diesen Seinsbereich zu schulen, die Wahrnehmung zu verfeinern sowie die Achtsamkeit und Wertschätzung für dieses Thema zu betonen und zu fördern. Zentraler Aspekt hierzu ist auch die „Kraft des Bewusstseins“, die mentale Fokussierung und innere Haltung (innere Bilder), die unserem Handeln als Peter Hess-Klangmassagepraktiker und der Ganzheitlichkeit unserer Methode zugrunde liegt.

Mit Klängen von Klangschalen, Fen-Gong und „Klanghut“ wird diese Thematik erfahrbar. Es werden Möglichkeiten erlernt, mittels dieser Instrumente Zugang zur nicht-stofflichen Ebene zu bekommen und ausgleichende Techniken zur Stärkung der Gesundheit im ganzheitlichen Sinne (wie Außen, so Innen und umgekehrt) anzubieten. Die Seminarinhalte erweitern die Resonanzfähigkeit und ermöglichen intuitives Handeln, das auf eigenem intensivem Erleben in Einzel- und Gruppensituationen sowie auf sachlich-fachlich fundierter Ebene basiert.

Die neuen Aspekte und die vermittelte Haltung tragen dazu bei, dass ein wertungsfreier Rahmen entstehen kann, in dem Entwicklung auf allen Ebenen möglich wird. Sie bilden damit eine ideale Grundlage für jede zwischenmenschliche Zusammenarbeit, die im Rahmen dieses Seminars erprobt und geübt werden kann.

Das Seminar umfasst 17 Unterrichtsstunden. Inhalte sind:

 

  • Vorstellungen über den feinstofflichen Bereich und Bedeutung für die Klangarbeit
  • Wahrnehmung des eigenen Körperumfeldes über die Handflächen
  • Wahrnehmung des feinstofflichen Bereichs durch gemeinsamen Klang
  • Wahrnehmung des feinstofflichen Bereichs mit Klangschalen und Gongs
  • Gezielter Einsatz von Klangschalen im feinstofflichen Bereich
  • Klangangebote mit dem Fen-Gong für den feinstofflichen Bereich
  • Klangangebote mit dem „Klanghut“ für den feinstofflichen Bereich
  • Entwicklung einer dialogischen, resonanzbereiten, wertungsfreien Haltung (dem Klienten und sich selbst gegenüber)

 

Kursgebühr: Euro 200,- (inkl. MwSt., ohne Unterkunft und Verpflegung)

Die Seminare haben unterschiedliche Anfangs- und Endzeiten. Angaben dazu, ebenso Informationen zur Tagungsstätte, beinhaltet die Anmeldebestätigung.

Hinweis: Soweit die Seminare in Tagungsstätten stattfinden, sind dort Übernachtung und Verpflegung für alle SeminarteilnehmerInnen verpflichtend.

 

 

Klangmassage Modul 3 und 4

 

 

Klangschale

 

Ziel ist die Befähigung der Teilnehmer zur sicheren, zielgerichteten und klientenorientierten Anwendung der Klangmassage zur Entspannung. Die individuellen Bedürfnisse und Probleme der Klienten finden dabei Berücksichtigung. Zusätzlich wird die Klangmassage durch neue Elemente erweitert. Im nächsten Schritt geht es darum, die Wirkung der Klangmassage auf Körper, Auren und Chakra im ganzheitlichen Sinne zu erfahren. Außerdem wird die Anwendung der Klangmassage zur Entspannung unter Berücksichtigung bestimmter Krankheitsbilder erörtert.

Besondere Beachtung im Rahmen des Abschlussseminars findet die Schulung des professionellen Selbstverständnisses in der Klangmassage, das heißt Abgrenzung zu Klienten klären, Grenzen der Klangmassage und der eigenen Möglichkeiten bestimmen und gesetzliche Rahmenbedingungen kennen lernen. Sicherheit geben auch die organisatorischen Hinweise für Werbung, Akquisition und Praxisgestaltung.

 

Das Ausbildungsseminar umfasst 34 Unterrichtsstunden, dasAbschlussseminar umfasst 18 Unterrichtsstunden. Inhalte sind:

  • „Klangbogen“, „Schöpfen“ und weitere neue Elemente der Klangmassage zum Energieausgleich sowie zum Lockern und Lösen
  • Harmonisierung durch die „Klangpyramide“
  • Techniken zur Fokusveränderung: weg vom Problembereich hin zum Gesunden
  • Anwendung der neuen Elemente
  • Vorstellung einer Klangmeditation, die durch Körper und Energiefeld führt, um die Bedürfnisse des Klienten für die Klangmassage zu erfahren
  • Vorstellung und Anwendung des Klangmassage-Begleitbogens
  • Gestalten und Einüben gezielter und individueller Anwendung der Klangmassage
  • Die Klangmassage als ganzheitliche Methode erfahren und deutlich machen – gleichzeitige und ganzheitliche Gesundheitsförderung von Körper, Geist und Seele (materielle, geistige und feinstoffliche Ebene)
  • „Kosmisches“ Klangbad
  • Klangmassage zur Entspannung unter Berücksichtigung von Krankheitsbildern
  • In einer Klangreise werden individuelle Visionen entwickelt, mit welchem Klientel und in welchem Rahmen die Klangmassage angeboten werden soll
  • Grenzen der Anwendung der Klangmassage hinsichtlich der Person des Klienten, der eigenen Möglichkeiten sowie der gesetzlichen Rahmenbedingungen
  • Fallsupervision
  • Intensiver Erfahrungsaustausch und supervidierte Klangmassage
  • Anregungen zu Werbung, Akquisition und Praxisgestaltung

Kursgebühr: Euro 630,- (inkl. MWSt., ohne Unterkunft und Verpflegung). Dieser Betrag enthält die Kursgebühr für Klangmassage III+IV und das Abschlussseminar.

Das Ausbildungsseminar Klangmassage III+IV beginnt in der Regel Mittwochabend und endet am Sonntagmittag. Das Abschlussseminar mit Supervision geht in der Regel von Freitagabend bis Sonntagmittag. Angaben zu den Seminarzeiten, ebenso Informationen zur Tagungsstätte, beinhaltet die Anmeldebestätigung.

 

Bitte nicht vergessen: Die Bescheinigung über die drei Ausbildungsklangmassagen muss bis 14 Tage vor Beginn des Abschlussseminars im Peter Hess Institut vorliegen!

Hinweis: Soweit die Seminare in Tagungsstätten stattfinden, sind dort Übernachtung und Verpflegung für alle SeminarteilnehmerInnen verpflichtend.

 

 

... oder lieber die Intensivausbildung

 

 

Klangschale

 

 

Mit der Intensivausbildung sind wir den Bedürfnissen vieler Interessierter entgegen gekommen, die weite Anreisewege haben oder aus anderen Gründen die Einzeltermine für die Seminare nicht wahrnehmen können. Die Erfahrung mit dieser kompakten Ausbildung hat uns gezeigt, dass hier ein Raum entsteht, der ein besonders effektives Lernen ermöglicht.

 

Intensivausbildung Klangmassage

 

Die Ausbildungsinhalte entsprechen den Seminaren Klangmassage I-IV. Im Mittelpunkt des Abschlussseminars, das in der Regel etwa drei Monate nach der Intensivwoche stattfindet, stehen die Praxiserfahrungen der TeilnehmerInnen und die gemeinsame Erarbeitung von Problemlösungen. Nach Beendigung der Ausbildung, d.h. also am Ende des Abschlussseminars, erhalten die TeilnehmerInnen ein Zertifikat mit der Berechtigung, die Peter Hess-Klangmassage im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen professionell anzuwenden.

Unsere Intensivausbildungen sind anerkannt nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz. Die Intensivausbildungen in Nordrhein-Westfalen sind dort als Bildungsurlaube anerkannt. Anerkennungverfahren in anderen Bundesländern laufen noch.

Die Intensivausbildungen beginnen in der Regel jeweils freitags um 18.00 Uhr und enden freitags um 12.30 Uhr; über eventuelle Abweichungen wird in der Teilnahmebestätigung informiert. Die Abschlussseminare beginnen stets freitags um 18.00 Uhr und enden sonntags um 12.30 Uhr.

 

Bitte nicht vergessen: Die Bescheinigung über die drei Ausbildungsklangmassagen muss bis 14 Tage vor Beginn des Abschlussseminars im Peter Hess Institut vorliegen!

 

Kursgebühr: Euro 970,- ab (inkl. MwSt., ohne Unterkunft und Verpflegung)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Beratungsagentur Uhl